03691-881997 oder 036200-120087 mail@heilkunst-logopaedie.de
Therapie

Logopädie in der Heilkunde

Heilkunst Logopädie

Was macht die Logopädie in der Heilkunde?

Eine andere Sichtweise

Die Logopädie gehört zu den therapeutischen Heilberufen und sie findet in der Heilkunde zusätzliche Möglichkeiten und Methoden zur Unterstüzung der Therapie und zur Selbsthilfe für die logopädischen Patienten. Jedes logopädische Symptom bzw. Problem kann heilkundlich, also ganzheitlich, aus der Sicht der Natur und der höheren Ordnungen und der Entsprechungslehre betrachtet werden. Aus diesem Wissen schöpfen wir und können unseren Patienten eine neue Sichtweise eröffnen, die hilft, einen guten Umgang mit der Thematik zu finden.

 

Potentialorientierung

Wir wollen immer das Beste für unsere Patienten aus der Therapie herausholen. Manchmal ist eine reine Übungsbehandlung, wie sie in der Logopädie üblich ist, nicht ausreichend oder stößt an Grenzen. Dann hilft uns die Heilkunde mit ihren zahlreichen weiteren Möglichkeiten. Deshalb unterstützen wir die logopädische Behandlung mit heilkundlichen Aspekten und können die Potentiale unserer Patienten besser fördern.

Nutzen aller Heilmöglichkeiten

Moderne Patienten sind selbstbewusst und in der Verantwortung für Ihre Gesundheit bzw. Erkrankung. Sie wünschen sich Mitsprache bei der Behandlung und möchten selbst entscheiden, wie sie behandelt werden wollen. Sie wissen um die Heilkräfte der Natur, gesunder Lebensweise und bewusster Möglichkeiten, mit Stress, Krisen und Problemen umzugehen. Sie suchen die kombinierte Behandlung von Schulmedizin, klassischen Therapien und komplementären Methoden der Heilkunde. Dabei helfen und unterstützen wir gern. Denn das ist auch unser Ansatz. 

Unterstützung der Entwicklung

Für die kleinen Patienten kann es sehr wertvoll sein, sie in ihrer gesamten Entwicklung und Entfaltung ganzheitlich zu betrachten. Hierbei geht es nicht nur um das Trainieren sprachlicher Fähigkeiten, sondern insbesondere darum, sie in ihren persönlichen, emotionalen und psychosozialen Kompetenzen zu stärken. Manchmal gibt es dabei große Hürden zu nehmen oder  Blockaden zu überwinden, wenn Kinder ängstlich, schüchtern oder auch verhaltensoriginell sind. Die familiensystemische Sichtweise auf das Kind und die Familie hilft, dies zu meistern. Die homöopathische Sichtweise hilft, verknüpfte nicht-sprachliche Symptome zu behandeln. Die Entsprechungslehre hilft beim Verständnis der Zusammenhänge körperlicher, seelischer und sprachlicher Symptome.

Tiefgreifende Behandlung von chronischen Erkrankungen

Sprach-, Sprech-, Stimm- oder Schluckstörungen haben häufig eine Ursache, die man als chronische Erkrankung bezeichnen kann. Atem- und Stimmprobleme können durch Asthma oder früher erlebte Erstickungsangst kommen. Neurologisch bedingte Sprachstörungen können durch Apoplex oder chronisch-progrediente Erkrankungen wie Morbus Parkinson oder Multiple Sklerose verursacht sein. Manchmal sind Patienten der Logopädie auch durch psychiatrische Diagnosen wie Ängste, Depression oder Burnout beeinflusst. Wir sehen Ursache und logopädische Symptomatik im Zusammenhang und sind in der Lage, auf diese gemeinsam einzugehen und die Ursache mitzbehandeln.  

Einen Blick über den Tellerrand

Wagen Sie einen Blick über den Tellerrand. Er kann sehr heilsam sein und lässt Sie neue Erfahrungen machen. Auch in der Logopädie folgt die Heilung und Veränderung einfachen Natur- und Heilgesetzen:

1. Altes, gesundheitsundienliches Verhalten lassen.

2. Das Maß finden.

3. Etwas Neues lernen.

Die WHO Definition von Gesundheit hat neben der körperlichen auch eine geistige, seelische und spirituelle Dimension.

Die Heilkunde intergriert diesen spirituellen Teil der WHO-Definition  in ihr Arbeitsbewusstsein mit ein. Gesundheit ist dabei deutlich mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Gesundheit ist das körperliche, seelische, geistige und spirituelle Wohlbefinden des Menschen. Diesen Gedanken bringen wir hier in die Logopädie ebenso mit ein.

Konkrete Beispiele der Verknüpfung

Chronische Bronchitis, Sinusitis, Otitis oder wiederkehrende Paukenergüsse

Oft ist die logopädische Behandlung von Kindern mit chronischen Atemwegserkrankungen oder rezidivierenden Ohrenbeschwerden dadurch beeinflusst. Der Logopäde stößt an seine Grenzen, aber ein Heilpraktiker kann Ihr Kind hier ursächlich behandeln, das Immunsystem stärken und somit die wiederkehrenden Beschwerden natürlich und sanft beeinflussen. Dann sind Hören und Sprechen wieder leichter möglich. Bei uns erhalten Sie beides aus einer Hand. Das ist ein großer Vorteil und kann Ihr Kind auch emotional stabilisieren.

Gesichts- und Stimmbandparesen, idiopathische Erkrankungen

Manchmal kommen Krankheiten oder  Paresen „einfach so“ und die Ärzte finden keine organische Ursache. Wir nennen das dann eine „idiopathische Krankheit/Parese“. Die Logopädie hilft Ihnen, die Muskulaturen zu stimulieren und Kompensationsmechanismen zu entwickeln. Die Heilkunde macht sich auf die Suche nach weiteren Zusammenhängen und versucht, diese zu erklären. Die Entsprechungslehre hilft, dahinterstehende Konflikte zu erkennen und andere Organsysteme zu untersuchen, die symptomlos, aber beeinträchtigt sein können und zu diesen Folgeschäden geführt haben können. Krankheit folgt einer Körperlogik. Kennt man diese, kann man darauf Einfluss nehmen. 

Stimmstörungen

Wenn die Stimme nicht stimmt, stimmt was nicht! Jeder Stimmpatient darf sich fragen, was das in seinem ganz persönlichen Falle ist. Die Stimme ist Ausdruck unserer gesamten Persönlichkeit und über sie treten alle Stimmungen zu Tage. Jede innere Regung – jede „Innerung“ – wird über die Stimme zur „Äußerung“. Eine ganzheitliche, Naturheilkunde integrierende Stimmtherapie ist gleichermaßen ein Stück Psychotherapie und Bewusstseinsarbeit am eigentlichen Konflikt. Auch dieser kann innerlich oder äußerlich sein. Methoden der Homöopathie, Kinesiologie, Osteopathie, u.a. lösen zum Beispiel körperliche Blockaden und seelische Sorgen und Ängste und lassen den Patienten wieder „frei“ mit seiner Stimme umgehen.

Parkinson, MS, Chorea, ALS und andere neurologische Grunderkrankungen

Bekommt man eine solche Diagnose, wirft einen das Leben ganz schön aus der Bahn. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten, damit umzugehen. Sie können sich Ihrem Schicksal ergeben, darauf warten, dass all das Prognostizierte eintritt wie eine sich selbst erfüllende Prophezeihung. Oder Sie werden aktiv, stellen sich dem Leben, finden die Potentiale und Möglichkeiten, die sich nun ergeben und organisieren Ihr Leben völlig neu. Sie glauben nicht, dass das geht? Doch! Es mag nicht immer leicht sein, aber es gibt immer einen Weg. Selbst am Ende des Lebens haben Sie die Wahl: Den Sinn erkennen und die Seelenentwicklung vollziehen oder leidend am Leben festhalten.

Wenn Sie eine solche Diagnose erhalten haben und Begleitung suchen, die über eine Übungsbehandung hinausgeht, dann sind Sie hier richtig! Wir helfen Ihnen bei der Krankheitsverarbeitung, bei der Sinnfindung und Potentialorientierung. Und selbstverständlich auch beim Üben und beim Alltagstraining.

Syndrome und Behinderungen

Ihr Kind kam mit einer Behinderung auf die Welt? Oder es leidet an einer Erbkrankheit, wie Mukoviszidose? Sicher haben Sie alle in der Familie es nicht immer leicht, aber Sie machen das Beste daraus! Manchmal ist das Beste scheinbar nicht gut genug und Sie verzweifeln an Umständen und Ängsten? Wir begleiten Sie gerne auf diesem Weg, für Ihr Kind die Förderung zu gestalten, die es braucht, um seine Potentiale zu entfalten. Umdenken, Verarbeiten, Loslassen, Integrieren, Weinen, nochmal von Vorne anfangen….ganz gleich, worum es bei Ihnen geht, wir können Ihnen zur Seite stehen und naturheilkundliche Behandlungsmethoden in den Therapieplan mit aufnehmen. Hierbei ist es immer von Vorteil, die Eltern selbst auch zu behandeln. Die Homöopathie kennt ganz viele wertvolle Mittel, Sie zu unterstützen. Denn Sie brauchen die Kraft, um jeden Tag weiterzumachen. Lassen Sie sich ermutigen, mit uns diese Kraft (wieder) zu finden.

Stottern, Poltern, Kontakt- und Kommunikationsstörungen

Sind Redeflussstörungen chronifiziert, beeinträchtigen sie nicht nur die Sprache, sondern das ganze Leben und dessen Gestaltung. Die Stottertherapie hat nicht nur zum Ziel, die Stotterhäufigkeit zu reduzieren, sondern zielt vor allem auf eine alltagsgemäße Anwendung und Befreiung von Redehemmungen , Ängsten und Sozialphobien ab. Auch wenn die Szene der „klassischen“ Stottertherapeuten nicht viel von heilkundlichen Maßnahmen hält, setzen wir auf die Kombination der Methoden, denn wir wissen, was zum Beispiel die Homöopathie im Bewusstsein eines Menschen „lösen“ kann, ist manchmal über die Vorstellungen hinausgehend und braucht nicht mit dem Verstand begriffen zu werden. Die bloße Erfahrung der emotionalen, mentalen und daraus folgend auch sprecherischen Erleichterung in Kommunikationssituationen rechtfertigt Ihre Anwendung. Lassen Sie sich darauf ein und erleben Sie es selbst. 

Atemnot, Erstickungsangst und Husten- oder Räusperzwang bei Post-Corona-Patienten

Leider erleben wir jetzt ein Jahr nach dem ersten Corona Lockdown die Folgen der schwerwiegenderen Coronaerkrankung bei unseren Patienten. Neben Atem- und Stimmtherapie ist hier auch Fingerspitzengefühl und Angstabbau ein großes Therapiethema. Auch hier bewährt sich aktuelle die Methodenkombination von Logopädischer Therapie, psychotherapeutischen Elementen und auf Wunsch Pflanzenheilkunde oder Homöopathie.

Unsere heilkundlichen Methoden

Homöopathie und Phytotherapie

Arzneimittel aus der Natur setzen wir in der kombinierten logopädisch-naturheilkundlichen Therapie ein, um zum Beispiel das Immunsystem zu stärken, um ursächlich an chronischen Erkrankungen zu arbeiten, um emotional zu stabilisieren oder Stress zu reduzieren, aber auch um konkrete Symptome zu lindern und die Entwicklung zu unterstützen. Heilmittel aus der Natur kommen aus dem Pflanzenreich, dem Tierreich, dem Mineralreich aber auch direkt vom Menschen/Organen oder als Nosode von Krankheitserregern oder homöopathisch aufbereiteten chemischen Medikamenten. Ihre Einsatzbreite und ihr Wirkspektrum sind sehr vielfältig. Sie können organotrop, also gezielt auf ein Organ wirksam eingesetzt werden. Ebenso können sie miasmatisch oder konstitutionell angewendet werden. Welche Art der Behandlung für Sie sinnvoll ist, entscheidet Ihre Heilpraktikerin. 

Kreative Psychotherapie

Die „kreative Psychotherapie“ kommt mit vielfältigsten potentialorientierten Methoden aus. Je nach Indikation ist sie eher gesprächstherapeutisch orientiert, deckt alte Muster auf und verändert diese spielerisch oder sie ist emotional traumalösend, sinnfindend, familiensystemisch sortierend, musikalisch-rhythmisch, alltagsübend, bewusstseinfördernd, sensitiv-medial oder spirituell entwickelnd. 

Alles in Allem ist sie orientiert an Ihrem Wesen, dessen Potentialen und Fähigkeiten, Ihrer Lebensschule und der Integration schwieriger Lebensereignisse durch Erkenntnisarbeit, Spiegelarbeit und Schattenarbeit. Körperarbeit und Emotionalarbeit sind situativ und am Moment orientierte Ergänzungen in der kreativen Psychotherapie. 

Gerne unterstützen wir die psychotherapeutische Arbeit mit naturheilkundlichen Arzneimitteln, die ganzheitlich und vor allem auf Ihr Gemüt oder regulierend wirken.

 

Entsprechungslehre und TCM

Aus der traditionellen chinesischen Medizin sind die Entsprechungslehre und die Elementenlehre mit Erzeuger- und Zerstörerzyklus bekannt. Die westliche Medizin bedient sich dieser Lehren nur bedingt. Die Naturheilkunde nutzt diese sehr gerne und zieht Ihre Schlüsse daraus. Erkenntnisse über organische Zusammenhänge, über Emotionen und biologischen Symptomenausdruck lassen die Vorgänge in Körper, Geist und Seele verstehen und somit wieder in richtige Bahnen lenken. Auch Reflexzonen und Meridiane mit ihren Meridianpunkten sind wegweisend in der kombinierten logopädisch-heilkundlichen Therapie. Mittels verschiedener Methoden wie Shiatsu (Meridianmassage), Akupunktur, Akupressur oder Organmassage und Reflexzonenmassage kann hier stimuliert werden. 

Kinesiologie

In einer kinesiologischen Sitzung wird mittels Muskeltest diagnostiziert, welche Blockaden vorliegen oder welche Nahrungsmittel oder Heilmittel ihr Körper benötigt bzw. worauf er ungünstig reagiert. Blockaden können sowohl körperlicher, als auch emotionaler Art sein und können über kinesiologische Behandlungsfolgen gelöst werden.

Kinesiologie ist eine sehr körperorientierte Behandlungsmethode und zielt darauf ab, Stress (körperlich und emotional) zu reduzieren, Blockaden zu lösen und ins Gleichgewicht zu bringen. Sie nutzt das Körper- und Zellgedächtnis als Informationsgeber. Indikationen für eine kinesiologische Sitzung können sein: erlebte Traumata, Stress- und Burnoutsymptome, Migräne und andere Schmerzen, Störungen im Bewegungsapparat, psychosomatische Symptome, Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten und vieles mehr.

In der Logopädie setzen wir kinesiologische Behandlungen sehr gerne begleitend bei Stimmstörungen ein, aber auch bei Kindern mit myofunktionellen Störungen oder erwachsenen Patienten, wo Schmerzen oder ganzkörperliche Bewegungseinschränkungen auf den Sprech- und Atemapparat Einfluss haben. 

Osteopathie

Patienten, die zur Logopädie kommen, wollen bei uns meist das Sprechen (wieder) lernen. Schon das Symptom auf sprachlicher Ebene zeigt uns, dass der Körper zunächst nicht in der Lage ist, selbstständig zu regulieren. Die Osteopathie behandelt und diagnostiziert mit den Händen und regt die Fähigkeit des Körpers zur Selbstregulierung wieder an. Symptome äußern sich manchmal an ganz anderen Stellen, als die eigentliche Ursache sitzt. So braucht die Logopädie zum Beispiel die Beweglichkeit des Kiefers. Diese kann eingeschränkt sein, weil die Hüftbeweglichkeit reduziert ist. Diese scheinbar großen und weiten Zusammenhänge sind aber in Wirklichkeit ganz wesentliche, kleine und feine Zusammenhänge, die, wenn sie erkannt und reguliert werden, einen großen Einfluss auf das Sprech- und Atemverhalten eines Patienten haben können. Daher ist uns die Osteopathie eine willkommene komplementäre Methode in der Logopädie.

Sensitive und mediale Techniken

Jeder Mensch ist ein Energiewesen. Dieses Wesen kann man mit den sensitiven Sinnen wahrnehmen. Alle Sinne, die Sie kennen, gibt es ebenso als Hellsinne. Sie können einen anderen Menschen fühlen, Sie können aber auch Bilder sehen oder Worte hellhören. Bestimmt kennen Sie solche Momente, wo Sie das Gefühl haben, sie fühlen den Menschen, der gerade vor Ihnen steht oder unausgesprochen wissen Sie, was er gerade denkt oder im gleichen Moment tun Sie das Gleiche? Diese Fähigkeiten kommen von Ihren Hellsinnen. Wenn man nicht weiß, was da passiert, kann man sehr verunsichert sein. Aber man kann die Hellsinne schulen. Und ein geschulter Mensch kann diese potentialorientiert, helfend und lösend einsetzen. Eine solche Erfahrung ist von ganz besonderer Natur und bringt Sie näher zu sich selbst. Es lohnt sich, Vertrauen zu haben und es auszuprobieren. 

N.I.C.E

N.I.C.E. ist eine besondere Art der kinesiologischen Behandlung, mit der es möglich ist, das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten im menschlichen Körper dauerhaft zu verbessern. Unsere zentrale Schaltstelle – das Nervensystem wird durch N.I.C.E aus dem aktiven Kampf-Flucht-Mechanismus (Stress) befreit und bringt dadurch vielen grundlegenden Systemen auf struktureller, biochemischer, emotionaler und energetischer Ebene Erleichterung. Durch das Lösen von Anspannung mit positiven Folgen für den Organismus, werden die Selbstheilungsprozesse wieder aktiviert, die Leistungsfähigkeit gesteigert und der Körper erhält im Gesamten ein stabileres Fundament.
Der gestörte physiologische Reflexkreislauf wird anhaltend reorganisiert.

Was ist das Besondere an N.I.C.E.?

Das ist die genau abgestimmte Reihenfolge bestimmter Korrekturen und Techniken aus Ostheopathie, Cranio-Sakral-Therapie, angewandter Kinesiologie und SOT (Sacro-Occipital-Technik). Diese Korrekturen werden mit Hilfe eines jeweils für das System spezifischen kinesiologischen Muskeltests im Körper verankert.

Anwendungsgebiete:

Konzentrations- und Wahrnehmungsstörungen (z.B. in Folge von ADHS oder KISS-Syndrom)
nach Operationen, Unfällen, Belastungen im Alltag
bei Allergien
in Folge eines Kaiserschnitts
bei Kiefergelenksbeschwerden
bei neurodegenerative Erkrankungen, wie z.B. Multiple Sklerose oder Morbus Parkinson
nach einem Schlaganfall oder Schädel-Hirntrauma

Die Therapiemethode ist für Menschen jeden Alters geeignet und kann auch vorbeugend, um z.B. Verletzungen oder Fehlbelastungen bei Sportlern zu vermeiden, angewandt werden.
Die Regulationsmechanismen nach der Behandlung wirken anhaltend und langfristig. Die Kompensationsfähigkeit des Körpers und die Energie kann effizient genutzt werden – die Kraft zur Selbstheilung und Regeneration ist wieder gegeben. Das gilt auf allen Ebenen auch auf psychisch-emotionaler (Stresssituationen werden besser verkraftet und „weg gesteckt“).

Um Sprechen und Sprache entwickeln zu können, bedarf es einer Reihe physiologischer Grundvoraussetzungen. Wenn beispielsweise Nacken, Kehlkopf und Zungenbein fehlgestellt sind, ist es erheblich schwieriger für ein Kind bestimmte Laute zu erlernen, oder im Rahmen einer Therapie, diese anzubahnen. Auch die stimmliche Belastbarkeit kann dadurch eingeschränkt sein.

Bei Kieferfehlstellungen, wie Kreuzbiss oder zu engem Oberkiefer, erschwert der bestehende Stress im Kiefer und in den Kiefergelenken die Arbeit. Bei rein muskulären Fehlspannungen kann so ein Kreuzbiss mit Unterstützung einiger anderer Techniken und Übungen komplett verschwinden. So kann eine kieferorthopädische Regulierung gut unterstütz werden.

Und darum sollten Sie zu uns kommen

Wir behandeln Sie ganzheitlich mit logopädisch-naturheilkundeintegrierender Therapie.

Wir freuen uns auf Sie! Machen Sie einen Termin!

Und so funktioniert`s

Sie haben eine Rezept zur logopädischen Behandlung und melden sich in unserer Praxis an. Unsere Praxismanagerin bespricht gerne alle Modalitäten mit Ihnen.

Sie möchten zusätzliche eine heilkundliche Behandlung bei Frau Zanev oder eine unserer speziellen Therapieformen in Anspruch nehmen? Dann fragen Sie einfach danach.

Wenn Sie noch unsicher sind, was Ihnen helfen kann, beraten wir Sie gerne in der Therapie über Ihre Möglichkeiten und empfehlen Ihnen sinnvolle ergänzende Methoden.

Im Rahmen einer Intensivtherapie sind heilkundliche Methoden im Therapiekonzept integriert. Diese laufen neben der logopädischen Therapie auf Rezept als Privatleistung mit Heilpraktikerrechnung.

Wenn Sie kein Rezept haben und auch keines bekommen bzw. keines benötigen, können wir Sie dennoch heilkundlich behandeln. Eine logopädische Therapie ist ebenso auf heilpraktische Verordnung möglich. Diese wäre dann auch eine Privatleistung.

Hier können Sie den Weg bis zum Termin noch einmal genau nachvollziehen…

So bekommen Sie einen Termin bei uns…

Vorab noch ein Hinweis zur Abrechnung der logopädischen Therapie. Logopädie zählt zu den Heil- und Hilfsmitteln im Gesundheitswesen und wird von Ihrer Krankenversicherung bezahlt. Erwachsene zahlen einen Eigenanteil von 10% der Kosten plus 10,00€ Rezeptgebühr. Bei 10 Stunden Therapie sind das je nach Therapiezeit zwischen 65,00 und 85,00€.

Sollten Sie kein Rezept bekommen und dennoch Therapie wünschen, so können wir Ihnen helfen, indem Sie einen Termin bei Frau Zanev als Heilpraktikerin machen. Sie kann Ihnen dann eine heilpraktische Verordnung für Logopädie ausstellen. Mit dieser können Sie eine logopädische Therapie ganz normal in Anspruch nehmen. Die Rechnung wird privat bezahlt und kann bei privaten Krankenversicherungen, bei Zusatzversicherungen und bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.

1. Haben oder holen Sie ein Rezept vom Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologen, Hausarzt oder Zahnarzt für Logopädische Therapie.

2. Rufen Sie unsere Praxismanagerin an unter 03691-881997, egal in welcher Praxis Sie einen Termin möchten. 

3. Kommen Sie zur Erstanamnese, bringen Sie das Rezept mit und 45 Minuten Ihrer Zeit.

 

4. Erhalten Sie einen Therapieplatz und regelmäßige Therapietermine von uns.

 

5. Sie haben kein Rezept und brauchen Beratung? Rufen Sie uns an!

6. Wir unterstützen Sie, ein Rezept zu erhalten und erklären Ihnen weitere Möglichkeiten. 

7. Kommen Sie zum Beratungstermin. 

8. Bekommen Sie nun von Ihrem Arzt ein Rezept oder lassen Sie sich auf anderem Weg von  uns helfen. Wir können Sie auch ohne Rezept behandeln, da wir eine Heilpraktikein in Team haben.

Einblicke in die Heilpraxis von Frau Zanev

Dieses Video stammt von der Bewerbung für die RTL Serien „Der Nächste, bitte!“ aus dem Jahr 2018 in der wir mitgemacht haben. Frau Zanev erklärt ausschnitthaft ihre Vorgehensweise in der Praxis und Sie bekommen eine Idee ihrer Arbeit und Einblicke in die Praxis.

Feedbacks

Das sagen Patienten über uns…

Ergebnis einer Aufstellung

„Ich war bei einer Familienaufstellung, geleitet von Julia Zanev. Dieses Erlebnis war für mich sehr bereichernd und inspirierend. Zum einen war es für mich wundervoll, bei den Aufstellungen der Mitmenschen dabei zu sein und mitzuerleben, wie Julia diese führte. Zum anderen war meine eigene Aufstellung sehr bewegend und tiefgehend für mich: Da meine Menstruationsblutung seit 5 Jahren nicht mehr kam, stellten wir dieses Thema auf. Gleichzeitig und auch schon davor wurde ich von einer Ärztin homöopathisch behandelt. Dreiundhalb Wochen nach der Aufstellung folgte wieder die erste Blutung seit Jahren.
Ich kann die Arbeit von Julia (Zanev) aus ganzem Herzen weiterempfehlen.“

N.W.,  Medizinstudentin aus Göttingen

Heilkundliche Psychotherapie und Homöopathie

Liebe Julia,

ich war zwar „nur“ 2 Mal bei dir, du hast mir sehr geholfen in einer schweren Lebenskrise. Als es mir richtig schlecht ging habe ich bei dir kurzfristig einen Termin bekommen und du hast mich sogar noch in Erfurt am
Bahnhof abgeholt.

Nachdem das nun fast 3 Jahre her ist profitiere ich immer noch von dem bei dir Gelernten. Kurz nachdem ich bei dir war, sind einige Veränderungen in meinem Leben eingetreten und ich glaub das hatte etwas damit zu tun, dass du durch deine psychologische Arbeit etwas aus meinem vergangenen Leben auflösen konntest.

Viele Grüße aus Neustadt
N. H. 

Ergebnis einer Aufstellung

Guten Morgen liebe Julia,

ich war letzte Woche Donnerstag das erste mal bei dir zu einer Aufstellung als Vertreter. Meine Freundin hatte mir davon erzählt und ich war neugierig wie das ganze auf mich wirken mag.

Was soll ich sagen?
Es war eine unglaubliche Erfahrung. Was Energien im Raum alles bewirken können, wenn man sich darauf einlassen kann, ist beeindruckend.
Ich muss zugeben das ich selber noch Zeit brauche zum verarbeiten, denn auch mir als Stellvertreter ist etwas zum Vorschein gekommen, was ich auf jeden Fall in naher Zukunft mit dir liebe Julia, aufarbeiten möchte.

Aber an sich war ich sehr positiv beeindruckt von deiner Arbeit, deiner starken Ausstrahlung und Aura.
Ich danke dir für diese Erfahrung und werde mich, wenn es meine finanziellen Möglichkeiten wieder erlauben 🙂 einen Termin mit dir vereinbaren.

Liebe Grüße.

T. D. aus Eisenach

Heilkundliche Behandlung

Frau Zanev ist fachlich sehr kompetent und kann sich ausgezeichnet in ihren Patienten gegenüber einfühlen. Sie hat ein sehr weites Spektrum in der Homöopathie und weiß diese auch einzusetzen. Durch die Kombination zwischen Homöopathie und Psychotherapie kann Frau Zanev die Ursache einer Erkrankung finden und diese behandeln. Das Verhältnis Therapeut und Patient gelingt immer, ist sehr höflich und fachlich. Andere Mitarbeiter sind immer freundlich.
I.H. aus Eisenach

 

Intensivtherapie & Naturheilkunde

Liebe Julia,
Ich hatte nach einer langen Heiserkeit, in der ich berufsbedingt dennoch sprechen musste, eine logopädische Behandlung bei Julia Zanev. Da ich am schnellen Erfolg interessiert war, entschied ich mich, bei ihr in Intensivtherapie zu gehen. In den 20 Therapiestunden innerhalb von 14 Tagen erlebte ich neben der logopädischen Betreuung, dass Julia Zanev auch das „Drumherum“ wichtig ist – sie gab viele therapeutische, aber auch heilpraktische Tipps, die zu meiner schnellen Genesung beitrugen. Ich nutzte noch weitere zehn logopädisch-heilpraktische Sitzungen beim Wiedereinstieg in meinen beruflichen Alltag, in denen sie mich coachte. Das hat mir sehr geholfen, ich lernte, meine Stimme dosierter und gesünder einzusetzen. Innerhalb dieser 30 Therapiestunden erlebte ich eine Wandlung bei mir: Plötzlich denke ich, dass Heilpraktiker auf wirkungsvollen Wegen sehr viel erreichen – davor war ich immer der Meinung, dass man an deren Tun und dessen Wirkungen glauben muss. Julia Zanev schaffte es, dass ich mir ein ausgeglicheneres Berufsleben organisierte und mich von meiner Alltagshektik ein wenig entfernte. Um nicht wieder in alte Muster zu verfallen, habe ich mich entschlossen, regelmäßig ihre Betreuung als Natureilpraktikerin in Anspruch zu nehmen – natürlich wirft sie auch jetzt immer einen Blick auf meine Stimme und schaut weiter ganzheitlich auf mich. Und die Kontrolluntersuchung bei der HNO-Ärztin ergab: Keine schlaffen Stimmlippen mehr!
Ich sage DANKE und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.
G.R., Lehrerein aus Erfurt

Naturheilkunde & Psychotherapie

Hallo liebe Julia,
Ich bin begeistert von Deiner Art mit uns Patienten umzugehen! Die Kombination von Psychotherapie und Homöopathie, Aufstellung uvm. ist einzigartig und bewegt so viel! Mir sind so viele Fragen beantwortet worden und damit hast Du mein Leben verbessert! Dankeschön, Du bist die Beste! Bussi
M.R. aus Wanfried, Hessen

Entwicklungsseminare

„Ich durfte Julia zu den Anfängen der Frauengruppe kennenlernen. Die ersten Male war ich selbst mit dabei. Julias Liebe und herzliche Art, ihr Verständnis für den Einzelnen bewirkt, dass die Gruppe schnell eins wurde und zusammenarbeiten und einander helfen konnte. Besonders fasziniert mich die Art von Julia, sie scheint ganz sie selbst zu sein – da ist eine absolut kompetente Frau, die voller Ideen sprudelt und pure Lebensfreude, Engagement und etwas irre Verrücktheit vermittelt. Auf jeden Fall kann und wird sie Dir ein guter Wegbegleiter sein. Julia musst Du einfach kennenlernen.“
D.O., Unabhängige Beraterin aus Erfurt

Sie sind überzeugt?

Wenn Sie Ihre logopädische Behandlung mit Heilkunde verknüpfen möchten, dann sind Sie hier richtig. Machen Sie einen Termin.