03691-881997 oder 036200-120087 mail@heilkunst-logopaedie.de
Heilkundezentrum Logopädie

Logopädie mit Pferden 

Heilkunst Logopädie

Logopädie mit Pferden

Logopädie mit & auf dem Pferd – geht das?

Ja, Logopädie auf dem Pferd, das geht!

Seit der Urgeschichte existiert eine biologische Affinität zur Beziehungsaufnahme mit Tieren. In der Therapie mit Pferden machen wir uns genau das zu Nutze.

Das Pferd ist ein Beziehungspartner für den Menschen, welcher keine Anforderungen an ihn stellt, sondern ihn einfach nimmt wie er ist. Diese Art der Akzeptanz bietet einen fruchtbaren Boden, in dem jeder Samen aufgehen und wachsen kann. Weil das Tier wertfrei kommuniziert, fühlt sich ein Patient mit seinem Handycap besser angenommen und kann so mehr Sicherheit und Vertrauen entwickeln. In der Bindung mit dem Pferd enstehen Kontakt zum Körper, ein Miteinananderschwingen und Selbstregulation. Die Interaktion zwischen Mensch und Pferd passiert sowohl mit, als auch ohne Worte.

Durch das besondere Vertrauen zum Pferd öffnet sich der Patient in seinem Wesen und somit auch sprachlich… das, was die Logopädie ausmacht.

Für wen kommt Logopädie auf dem Pferd in Frage?

Logopädie auf dem Pferd ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene als Ergänzung zur klassischen Logopädie möglich. Insbesondere um  Therapieblokaden zu lösen, die Therapiemotivation zu steigern  und den Therapieerfolg zu verbessern. Auch wenn eine besondere Affinität und ein grundsätzliches Intersse an Pferden bestehen, ist Reittherapie sehr empfehlenswert. Durch das Pferd entstehen neue Impulse und Potentiale werden geweckt.

Bei welchen Störungsbildern ist Logopädie auf dem Pferd sinnvoll/hilfreich?

  • Sprachentwicklungverzögerungen
  • Sprachentwicklungsbehinderungen
  • Down- Syndrom und andere geistige Behinderungen
  • Redeflussstörungen (Stottern und Poltern)
  • Autismus-Spektrum-Störungen
  • Verhaltensstörungen
  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen
  • Leserechtschreibschwäche
  • Teilleistungs- und Lernschwäche
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Schluckstörungen
  • Neurologische Erkrankungen (Schlaganfall, Aphasie, Dysarthrie, Apraxie)
  • progrediente neurologische Erkrankungen (Morbus Parkinson, Multiple Sklerose etc.)

Bei welchen Störungsbildern ist Logopädie auf dem Pferd sinnvoll/hilfreich?

  • Sprachentwicklungverzögerungen
  • Sprachentwicklungsbehinderungen
  • Down- Syndrom und andere geistige Behinderungen
  • Redeflussstörungen (Stottern und Poltern)
  • Autismus-Spektrum-Störungen
  • Verhaltensstörungen
  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen
  • Leserechtschreibschwäche
  • Teilleistungs- und Lernschwäche
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Schluckstörungen
  • Neurologische Erkrankungen (Schlaganfall, Aphasie, Dysarthrie, Apraxie)
  • progrediente neurologische Erkrankungen (Morbus Parkinson, Multiple Sklerose etc.)

Welche Vorraussetzungen muss ich mitbringen?

  • Lust und Begeisterung für das Pferd und die Natur
  • Indikation zur Logopädie
  • Heilmittelverordnung für Logopädie
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Arzt und / oder der Eltern, das der Patient auf dem Pferd SITZEN kann und darf

 

Wie wird Logopädie auf dem Pferd abgerechnet?

Die Abrechnung der logopädischen Therapie erfolgt klassisch auf Rezept. Für Stall und Tiere zahlen sie eine Aufwandspauschale von 20,00 Euro pro Therapiesitzung direkt an die Tierbesitzerin.

 

Intensivtherapie auf dem Pferd

Es gibt die Möglichkeit, eine logopädische Intensivtherapie mit und auf dem Pferd in Anspruch zu nehmen. Das bedeutet, die Therapie findet täglich statt.

Für mehr Informationen zur Intensivtherapie lesen sie bitte auf der Seite „Intensivtherapie auf dem Pferd“ weiter oder klicken Sie einfach hier ins Feld.

 

Unsere Reittherapeutin und

bewegte Logopädin

Martina Fischer
Martina Fischer

Momente vom Pferdehof

Reittherapie
Pferd
Pferdekuscheln
Pferdetherapie
Pferdeetherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie
Reittherapie

Der liebevolle Umgang mit Tieren

Tiere sind Begleiter des Menschen und sie helfen uns in schwierigen Situationen.

Mit Ihnen können wir uns entwickeln.

Wir nutzen das Potential der Tiere, um Ihre Potentiale zu entfalten. 

Feedbacks

Das sagen Patienten über uns…

Logopädie mit Pferden

Für mich war es einfach ein Glücksgriff, dass ich in der Logopädie Sprechlaune gelandet bin. Ich bin täglich fasziniert von den Damen, die mir immer neue Aufgaben geben und mit ihrem Einfallsreichtum es nie langweilig werden lassen. Ganz besonders möchte ich meine Ausflüge zu den praxiseigenen Pferden hervorheben – dieses Highlight war wirklich unvergleichbar. Ich war ganz besonders von der Unvoreingenommenheit der Pferde begeistert. Gerade die Balance auf dem Pferderücken war eine Herausforderung. Ich wurde ausgiebig beschnuppert und dieses fungierte als Aufmerksamkeitstraining, denn die Pferde ließen keine Unaufmerksamkeit zu und verließen mich sofort, wenn ich gedanklich nicht voll bei ihnen war.

Christoph aus Eisenach (30), Dysarthrie 

Sie meinen, bewegte Logopädie oder Reittherapie ist genau das richtige für Sie oder Ihr Kind?

Tiergestütze Therapie hat große Potentiale. Entdecken Sie sie mit unserer Reittherapeutin Martina.